WERKE FÜR VIOLA DA GAMBA SOLO
INTERPRET  Wagner, Ensemble Tourbillon
KOMPONIST   Finger, Gottfried
LABEL   ACCENT (D)
TONTRÄGER   CD
PREISCODE   T01
BESTELLNUMMER   ACC24267
EAN   4015023242678
 

Der aus Mähren stammende Gottfried Finger (ca. 1660-1730) war einer der größten Gambenvirtuosen seiner Zeit. Er wirkte u.a. in London, Wien und schließlich Mannheim, wo er als Konzertmeister der aufstrebenden Hofkapelle tätig war und 1730 auch gestorben ist. Zu seinen Lebzeiten erschien lediglich sein Opus 1 im Druck, und vielleicht ist genau dies eine Erklärung dafür, dass sein Schaffen erst allmählich wiederentdeckt wird. Dabei komponierte Finger einige der kunstvollsten und technisch anspruchsvollsten Stücke, die je für dieses Instrument geschaffen wurden. Für ACCENT hat Petr Wagner mit seinem Ensemble Tourbillon das komplette Werk für Gambe solo eingespielt, das eindrucksvoll Zeugnis vom Können Fingers ablegt.
 
PRESSESTIMMEN

"Erzmusikantische Variationens- und Sonatensätze mit zum Teil extremen Schwierigkeiten. Petr Wagner und das Ensemble Tourbillon machen daraus ein artistisch-akustisches Vergnügen."
KulturSPIEGEL, 1/2013
 
"Dies ist eine CD mit Direktfahrschein in den Himmel des musikalischen Erlebens, unter Auslotung aller Aspekte, die die Affekte der barocken Musik zu bieten haben. Abgesehen von der wie selbstverständlichen Virtuosität Wagners und seiner Begleiter, gelingt ihnen wie von Zauberhand der Wechsel in die stilistische Welt von Gottfried Finger und seiner Musik, einer Mischung aus Melancholie und Schwärmerei, Zerrissenheit und Ekstase gleichermaßen. Man kann sich dem Sog dieser Musik nicht entziehen, weder den Tönen Fingers noch ihrer Spiegelung durch Petr Wagner und seine Kollegen."
Klassik.com
 
"In Stücken wie der kraftvollen Sonata secunda in D zündet Finger zu Beginn ein wahres Arpeggien-Feuerwerk , und die herbe d-moll-Sonate verlangt mit ihren Doppelgriffen, ihrem mehrstimmigen Spiel in hoher Lage und ihren weiten Intervall-Sprüngen dem Gambisten technische Höchstleistungen ab. Anstrengungen, die man dem beseelten, gelassenen Spiel von Petr Wagner nicht anhört. Wagner taucht ganz ein in Fingers vollblütige Musik, lässt die Kantilenen aufleuchten und die Bässe grummeln, tänzelt und schreitet, zelebriert die plötzlichen Stimmungswechsel, schwelgt in Sehnsucht und Melancholie. Ein Muss für die Gamben-Liebhaber, und auch für alle anderen Alte-Musik-Fans ein großes Vergnügen."
BR Klassik, 31.1.2013
 
TRACKDATEN MIT HÖRBEISPIELEN
Aria und Variationen D-Dur (für Viola da gamba)  3:32 play
Finger, Gottfried
Sonate für Viola da gamba Nr. 2 D-Dur  7:54 play
Finger, Gottfried
Sonate für Viola da gamba Nr. 3 A-Dur  5:58 play
Finger, Gottfried
Sonate für Viola da gamba Nr. 4 d-moll  5:23 play
Finger, Gottfried
Sonatine für Viola da gamba A-Dur  6:07 play
Finger, Gottfried
Sonate für Viola da gamba Nr. 5 A-Dur  8:16 play
Finger, Gottfried
Sonate für Viola da gamba Nr. 6 a-moll  6:27 play
Finger, Gottfried
Balletti scordati A-Dur
Finger, Gottfried
» (Intrada)  0:19 play
» Allamandae  1:56 play
» Courante  1:42 play
» Sarabande - Double  4:10 play
» Gavotte - Double  1:33 play
» Aria: Adagio - Presto  1:59 play
» Gigue  1:04 play
Sonate für Viola da gamba Nr. 1 D-Dur  6:14 play
Finger, Gottfried
Prelude e-moll (für Viola da gamba)  1:40 play
Finger, Gottfried
Sonare für Viola da gamba d-moll  5:23 play
Finger, Gottfried
Division g-moll (für Viola da gamba)  4:29 play
Finger, Gottfried